Aufruf an alle: Hilfe für die Eutiner Tafel

Aufgrund der Corona-Krise fällt momentan die Hilfe der Eutiner Tafel vollständig weg. „Dies möchten wir mit der Unterstützung der Bevölkerung ändern“, sagt Michael Keller, Geschäftsführer der Eutin GmbH und Initiator der Aktion.

Gemeinsam mit der Eutiner Tafel und der Stadt Eutin ruft die Eutin GmbH, die aktuell als Schnittstelle und Problemlöserin auftritt, alle Menschen zum Helfen auf. Jeder, der die Möglichkeit hat, kann länger haltbare Lebensmittel wie Nudeln, Linsen, Reis, Mehl, Zucker und Öl, aber auch Konserven von Montag bis Freitag zwischen 10:00 und 13:00 Uhr bei der Eutiner Tafel, Hochkamp 45 in Eutin abgeben.

Diejenigen, die zur Risikogruppe gehören und deshalb zu Hause bleiben müssen, sich aber trotzdem beteiligen möchten, melden sich bitte per Mail service@eutinhilft.de oder telefonisch unter 04521 70970 bei der Eutin GmbH. Durch die eutinhilft.de-Aktion haben sich bereits viele Helfer eintragen lassen, welche auch die Belieferung der Eutiner Tafel übernehmen könnten. Um die Vermittlung kümmert sich das Team der Eutin GmbH.

Alle gesammelten Lebensmittel werden anschließend von den Mitarbeiter/innen der Tafel verteilt.

Ihre Eutin GmbH

Scroll to Top